OTech Aero - Leitende Silbertinte, nanopartikelfreie Metallisierungstinte

Mehr Ansichten

OTech Aero - Leitende Silbertinte, nanopartikelfreie Metallisierungstinte
OTech Aero - Silbertinte für hochleitfähige Elektroden

OTech Aero ist eine speziell entwickelte leitende Silbertinte für den Aerosol-Sprühdruck. Sie ermöglicht die Beschichtung von komplexen 3D-Objekten und nicht-flachen Oberflächen.


Das einzigartige Verfahren von OrelTech ermöglicht das Drucken und Aerosol-Sprühen von metallischen Dünnschichten. Die gedruckten Schichten werden mittels einer Plasmabehandlung gehärtet, wodurch eine sehr feinen Metallstruktur entsteht. OTech-Tinten enthalten keine Nanopartikel und sind wesentlich umweltfreundlicher als die Alternativen auf dem Markt. Durch das Fehlen von Nanopartikeln sind sie auch wesentlich kostengünstiger als andere leitfähige Tinten.

Auf Anfrage sind auch andere Metalltinten wie Silber oder Platin erhältlich.
Angebot anfragen
Bitte tragen Sie folgend Ihre persönlichen Daten ein und fügen Sie Ihrer Anfrage eine Nachricht hinzu. Alle hier angegebenen Informationen werden an den o.g. Anbieter gesendet
  • USt-ID

Ihre Nachricht
Beschreibung

Details

Vorteile:

Beschichtung und Strukturierung durch Tintenstrahl-, Aerosol- oder Slot-die-Druck
Niedrigtemperatur-Verfahren
Gedruckt auf Polymere, Metalle und Gewebe
Kein fester oder flüssiger Abfall
Materialeinsparung
Kosteneffiziente Lösung
Anbieterinformationen
    
Verkauf durch: OrelTech - High Performance Conductive Inks

Rockstar of printed electronics.


OrelTech has developed a unique and versatile metallization technology that outperforms its competitors in price, simplicity, material efficiency, and environmental friendliness. OrelTech's conductive inks can be generated in one step and can be processed with conventional printing methods, such as inkjet printers. 


For example, the inkjet process can be used to easily insert transparent conductive paths into touch displays, OLEDs, or flexible solar cells, and circuits can be printed on any two- and three-dimensional surface from paper to 3D chips. Even expensive precious metals, such as platinum and gold - for example for fuel cell membranes and sensors in medicine - can be applied much thinner and therefore more material-effectively than in previous thin-film processes. This is not only more cost-efficient but also more environmentally friendly.


 


Rockstar gedruckter Elektronik


 


 


 


OrelTech hat eine einzigartige und vielseitige Metallisierungstechnologie entwickelt, die ihre Wettbewerber in Preis, Einfachheit, Materialeffizienz und Umweltfreundlichkeit übertrifft. OrelTechs leitende Tinten und Fluide lassen sich in einem Arbeitsschritt generieren und können mit herkömmlichen Druckverfahren, wie z.B. Inkjet-Druckern verarbeitet werden.


 


So können sich z.B. im Inkjet-Prozess transparente Leiterbahnen in Touch-Displays, OLEDs oder flexible Solarzellen einfach einbringen lassen, und Schaltkreise können auf jedwede zwei- und dreidimensionale Oberfläche von Papier bis 3D-Chip gedruckt werden. Auch teure Edelmetalle, wie Platin und Gold – etwa für Brennstoffzellenmembranen und Sensoren in der Medizin – lassen sich mit dem Verfahren weit dünner, und damit materialsparender aufbringen als in bisherigen Dünnschichtprozessen. Das ist nicht nur kosteneffizienter, sondern auch umweltfreundlicher.


 


Downloads

Downloads

Produktspezifikation Download