Desorex K47

Mehr Ansichten

Desorex K47
Synonyme : Aktivkohle
CAS-Nr. : 64365-11-3
Desorex K47 kommt bei der Luft- und Gasreinigung kommen zum Einsatz.

Desorex-Kohlen werden zur Abscheidung von Kohlenwasserstoffen, BTX etc. aus der Abluft oder als imprägnierte Sorten zur Entfernung von H2S, Hg, PH3 und weiteren Schadstoffen verwendet.
3,80 € / kg (EXW)
Zzgl. 19% USt.
Angebot anfragen
Bitte tragen Sie folgend Ihre persönlichen Daten ein und fügen Sie Ihrer Anfrage eine Nachricht hinzu. Alle hier angegebenen Informationen werden an den o.g. Anbieter gesendet
  • USt-ID

Ihre Nachricht
Beschreibung

Details

Abluft- und Gasreinigung mit Einwegkohlen (Desorex K47)

Im Bereich der Luft- und Gasreinigung von Stoffen, die nicht zurückgewonnen werden, weil diese Verfahren aufgrund geringerer Konzentrationen nicht wirtschaftlich sind oder die Substanzen sich verändern, werden unterschiedliche Einrichtungen und Verfahren eingesetzt. Neben Festbettadsorbern werden Rutsch- oder Wanderbettadsorber sowie Kombinationen, die aus verschiedenen Filtereinheiten bestehen, eingesetzt. Hierzu benutzt man hauptsächlich "Einwegkohlen", doch kann für größere Anlagen eine thermische Reaktivierung durchaus sinnvoll und wirtschaftlich sein.

Für die Abscheidung organischer Dämpfe und Geruchsstoffe kann als Richtwert eine Kontaktzeit von 0,1 bis 0,2 Sekunden im Festbettadsorber zu Grunde gelegt werden. Bei relativ hohen Feuchten und bei sehr hohen Reinluftanforderungen werden auch höhere Kontaktzeiten verwendet. Im allgemeinen werden feinporige Aktivkohlen mit hohem Rückhaltevermögen für diese Aufgabe herangezogen, die nach der Erschöpfung verworfen werden. Donau Carbon bietet für diese Anwendungen sehr abriebfeste, staubarme Aktivkohlen an.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

EG Nummer 264-846-4
Zustand Neu
Aggregatzustand fest
Anbieterinformationen
    
Verkauf durch: A.+E. Fischer-Chemie GmbH & Co. KG

A.+E. Fischer-Chemie GmbH & Co. KG, Distributor für chemische Produkte versorgt, gemeinsam mit seiner Niederlassung Theo Seulberger GmbH + Co. KG (www.theo-seulberger.de) in Karlsruhe, die Verbraucher von chemischen Produkten im gesamten Bundesgebiet Deutschlands mit einem bedarfsorientierten Chemikaliensortiment. Der Erfolg des seit über 130 Jahren bestehenden Handelshauses beruht auf seiner Zuverlässigkeit, Kreativität und Flexibilität, mit der die Wünsche der Kunden erfüllt werden. Hochwertiger Qualitätsstandard, großzügige Lagerhaltung, angepasste Transportkapazitäten, Innovationsfreude und der ständige Dialog mit Lieferanten und Kunden lassen Spielraum für viele weitere Aktivitäten: Vom Handel mit Chemikalien in Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaqualität und der entsprechenden HACCP gerechten Lagerung dieser Produkte, über praxisnahe, termin- und umweltgerechte Problemlösungen im Bereich von Spezialabfüllungen bis zur kompetenten Betreuung von Projekten in Übersee bei denen chemische Produkte benötigt werden. Die Distribution eines umfangreichen Spezialchemikaliensortiments ergänzt das Leistungsspektrum der Firmengruppe. Die Mitarbeiter von A. + E. Fischer-Chemie tragen eine besondere Verantwortung für die sichere Lagerung, Abfüllung und den Transport von chemischen Produkten. Die Mitgliedschaft in der weltweiten Initiative „Responsible Care/Verantwortliches Handeln im Chemiehandel“ verdeutlicht diese verantwortliche Beziehung zum Schutze unserer Umwelt. Die Niederlassung Theo Seulberger in Karlsruhe mit gleichartigem Programm bedient neben dem süddeutschen Raum auch Verbraucher in den angrenzenden europäischen Ländern.


Downloads

Downloads

Produktspezifikation Download